Zeitenwende: Armin Diel übergibt Vorsitz des VDP Nahe-Ahr in junge Hände

/
0 Comments

Der alte und der neue Vorstand des VDP Nahe-Ahr 2016


15|04|2016   Das nenne ich einen Generationenwechsel im großen Stil: 23 Jahre lang leitete Armin Diel (Foto Mitte) als Vorsitzender die Geschicke des zwar kleinen aber höchst innovativen und wegbereitenden Regionalverbandes Nahe-Ahr des Verbandes der Deutschen Prädikats- und Qualitätsweingüter (VDP). Bis gestern: Zusammen mit seinen beiden bisherigen Vorstandskollegen Helmut Dönnhoff (mittlere Reihe links) und Stefan Rumpf (mittlere Reihe rechts) trat er bei der jüngsten Vorstandswahl nicht mehr an und bereitete den Weg für einen Generationenwechsel. In den Vorstand des VDP Nahe-Ahr rückte die nachfolgende Winzergeneration der etablierten Weingüter ein. Zum neuen Vorsitzenden wurde Frank Schönleber (vorne 2. v. l.) vom Weingut Emrich-Schönleber (Monzingen) gewählt. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Georg Rumpf (vorne l.) vom Weingut Kruger-Rumpf aus Münster-Sarmsheim. Zur Beisitzerin wurde Caroline Diel vom Schlossgut Diel aus Burg Layen gewählt, neuer Schatzmeister ist Tim Fröhlich (vorne r.) aus dem Weingut Schäfer-Fröhlich in Bockenau.
Die Verabschiedung des alten und Begrüßung des neuen Vorstandes in der Nahe.Wein.Vinothek in Bad Kreuznach begleitete unter anderem Steffen Christmann (oben r.), Präsident des VDP Bundesverbandes, und Michael Prinz zu Salm-Salm (oben l.), Ehrenpräsident des VDP.

Mehr zum Vorstandswechsel beim VDP Nahe-Ahr, über die Leistungen von Armin Diel und die Ziele des neuen Vorstandes des VDP Nahe-Ahr liest Du hier im Blog im Artikel VDP Nahe-Ahr: Adieu, Armin Diel! Neuer Vorstand mit neuem Vorsitzenden ist am Ruder.


Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare :