Nahewein-Vinothek: Neues Team und neue Ideen

/
0 Comments
Das neue Team der Nahewein-Vinothek ab Herbst 2016
Weinland-Nahe-Geschäftsführerin Hannah Leubner (2. v. l.) freut sich, dass das neue Team der „Nahe.Wein.Vinothek“ unter Leitung von Peter Hübner (r.) voller Elan und mit vielen neuen Ideen in die Wintersaison startet. Der gelernte Hotelfachmann Jan Glaab (l.) und der Koch Dirk Kießling stehen Hübner zur Seite.  Foto: Norbert Krupp

22|11|2016   Ein neues Team schwenkt ab sofort in der Nahe.Wein.Vinothek in Bad Kreuznach das Ruder: Eineinhalb Jahre nach der Eröffnung übernimmt der gelernte Koch und leidenschaftliche Weinfreund Peter Hübner die Leitung der Vinothek. Ihm zur Seite stehen dabei der gelernte Hotelfachmann Jan Glaab und Koch Dirk Kießling.

"Unser Baby kann schon ganz gut laufen", stellte Hannah Leubner, Geschäftsführerin der "Nahe.Wein.Vinothek" und der Gebietsweinwerbung Weinland Nahe, bei der Vorstellung des neuen Teams fest. So habe auch jüngst die Gesellschafterversammlung notiert, dass die Anlaufphase "erfolgreicher als erhofft" verlaufen sei. Ersten Stolpersteine seien ausgeräumt worden und die finanzielle Starthilfe habe die Vinothek inzwischen fast komplett erwirtschaftet. Leubner ist sicher, dass sich die Vinothek in den historischen Räumen des Dienheimer Hofes in der Mannheimer Straße 6 in Bad Kreuznach auch in Zukunft positiv entwickeln und noch besser etablieren wird - auch durch die künftige Arbei des neuen Vinothek-Teams.

Die Nahe.Wein.Vinothek im Dienheimer Hof in Bad Kreuznach
Die Nahe.Wein.Vinothek ist im Diennheimer Hof in Bad Kreuznach zu finden.

Das knüpft an bereits bewährte Arbeitsprozesse und Angebote an, bringt aber auch viele neue Ieen mit. Beispiele: Im Hof der Vinothek steht seit kurzem ein beheizter Wintergarten, in dem es ab dem ersten Adventssamstag stets frischen Glühwein wechselnder Nahewinzer geben wird. Aber auch zwei verschiedene Ausschankweine, deren Winzer regelmäßig gewechselt werden, und Sekt gehören zum Angebot. Am Heiligen Abend sollen hier bis circa 15 Uhr sogar frische Austern und dazu passende Winzersekte ausgeschenkt werden.

Vinothek ab sofort mit erweitertem Speiseangebot

Auch der Wunsch vieler Besucher, dass das Speisenangebot der Vinothek ausgebaut werden sollte, kann nun dank der beiden Köche im Team erfüllt werden. Für das Wochenende am 31. Januar und 1. Februar 2017 plant Vinothek-Leiter Hübner beispielsweise ein Feinschmeckermenü mit bretonischer Fischsuppe, Spinatknödeln sowie in Barolo zart geschmorten Ochsenbäckchen. Jede Woche sollen zudem ab 13 Uhr zwei wechselnde kleine Gerichte die bewährte Speisenkarte ergänzen und für Abwechslung sorgen.

Naheweine von 50 Winzern gibt es in der Nahe.Wein.Vinothek in Bad Kreuznach
Gastraum und Gewölbekeller der Nahe.Wein.Vinothek.

Weiterer Pluspunkt: Viele Firmenkunden oder -abteilungen machen von der Möglichkeit Gebrauch, im Gewölbekeller der Vinothek beispielsweise Jahresabschluss- oder Adventsfeier auszurichten. "Ab sofort kann für solche Anlässe ein Drei- oder Vier-Gänge-Menü bestellt werden, auch mit den passenden Weinen oder Wein-Probier-Paketen als Abschiedsgeschenk", so Peter Hübner.

Randnotiz

Die Gebietsvinothek des Weinlandes Nahe dient als zentrale Anlaufstelle zum Probieren und zum Erwerb von ausgewählten Naheweinen dienen und ist in den historischen Räumen des Dienheimer Hofes in der Mannheimer Straße 6, einem der schönsten historischen Gebäude von Bad Kreuznach, untergebracht. Die Vinothek hält 50 offenen Naheweinen vor. Zudem kann auch jeder der von den 50 beteiligten Winzern angelieferten Flaschenweine (pro Winzer drei Weine, also insgesamt 150 Stück) in der Vinothek genossen, zum Weingutspreise erworben und mit nach Hause genommen werden.
Mehr über das Angebot der Nahe.Wein.Vinothek sowie zu den 50 Naheweingütern erfährst Du hier im Blog im Bericht Die neue Nahe.Wein.Vinothek ist eröffnet.

Fotos Vinothek: Moderne Topfologie


Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare :