Preisträger des Wettbewerbs "Klasse, kochen!" ausgezeichnet

/
0 Comments

Bundesminister Christian Schmidt und Koch Tim Mälzer mit Schülerinnen und Schülern der SchuleEins in Berlin Pankow kochen zum Auftakt der neuen Wettbewersrunde von KLASSE, KOCHEN! 2015


10|02|2015   Bundesernährungsminister Christian Schmidt und Fernsehkoch Tim Mälzer haben gestern in Berlin die Preisträger des Wettbewerbs "Klasse, kochen!" bekannt gegeben. Auch eine Schule aus meiner Heimatregion gehört zu den zehn Siegern des Wettbewerbs, und zwar die Integrierte Gesamtschule Gerhard Ertl aus Sprendlingen / Rheinland-Pfalz. In dem bundesweiten Wettbewerb wurden die besten Ideen zur Ernährungsbildung an Schulen gesucht.


Wettbewerb "Klasse, kochen!": Gutes Essen muss nicht teuer sein!

Die Schule überzeugt die Jury mit einem selbst entworfenen Würfelspiel, bei dem die Spieler Wissenswertes und Kurioses aus der Welt der internationalen Küche erfahren. Als eine der zehn Gewinnerschulen erhält die IGS in Sprendlingen eine moderne Übungsküche der Firma Nolte. "Kochen ist Schülersache. Ich merke immer wieder: Je mehr die Schülerinnen und Schüler über Lebensmittel Bescheid wissen, desto mehr Spaß macht ihnen das Kochen. Sie nehmen ihre Ernährung ernster", betonte Koch Tim Mälzer bei der Preisvergabe.

Vertreterinnen der IGS Gerhard Ertl erhalten in Berlin Ihre Gewinnerurkunde von den KLASSE, KOCHEN!-Partnern (v.l.n.r.:  Tim Mälzer, Bundesminister Schmidt, Rüdiger Bockhorst von der Bertelsmann Stiftung, Maren Schmitt-Nolte von Nolte Küchen)
Vertreterinnen der IGS Sprendlingen nehmen die Siegerurkunde entgegen.

Dort gaben die Projektpartner zudem den Startschuss für die nächste Wettbewerbsrunde von "Klasse, kochen!". Ein großes grünes Sparschwein wurde aus einem Kochtopf gehoben, es steht sinnbildlich für das neue Wettbewerbsmotto: "Lecker und günstig - gutes Essen muss nicht teuer sein". Schulen aus ganz Deutschland haben bis zum 26. Juni 2015 die Möglichkeit, sich mit ihren kreativen Wettbewerbsbeiträgen zur Ernährungsbildung zu bewerben und eine von 10 Übungsküchen zu gewinnen.

Motto-Bekanntgabe: Bundesminister Christian Schmidt, Tim Mälzer, Maren Schmitt-Nolte (Nolte Küchen), Rüdiger Bockhorst (Bertelsmann Stiftung) und Schüler der SchuleEins in Berlin Pankow geben das neue Wettbewerbsmott bekannt: "Lecker und günstig - gutes Essen muss nicht teuer sein".
"Lecker und günstig - gutes Essen muss nicht teuer sein" ist das Motto des Wettbewerbs "Klasse, kochen!" für 2015.

Die Gewinner von "Klasse, kochen!" 2014

  • Erzbischöfliche Liebfrauenschule, Bonn (Nordrhein-Westfalen)
  • Freiherr-vom-Stein-Realschule Plus, Bernkastel-Kues (Rheinland-Pfalz)
  • Grundschule Fritz Reuter, Crivitz (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Gymnasium Friedrich II., Lorch (Baden Württemberg)
  • IGS Gerhard Ertl, Sprendlingen (Rheinland-Pfalz)
  • Martin-Niemöller-Gesamtschule, Bielefeld (Nordrhein-Westfalen)
  • Mönchberg-Volksschule, Würzburg (Bayern)
  • Pestalozzischule Erlangen, (Bayern)
  • Rosa-Luxemburg-Schule, Potsdam (Brandenburg)
  • Werkrealschule Villingendorf (Baden Württemberg)
  •  
Bundesminister Christian Schmidt und die Partner des Wettbewerbs KLASSE, KOCHEN! mit den Gewinnerschulen 2014.
Bundesminister Christian Schmidt mit den Vertretern der Gewinnerschulen 2014.



Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare :