Die neue Nahewein-Vinothek ist eröffnet

/
0 Comments



11|05|2015   Der Startschuss ist gefallen: Nach der Eröffnungsfeier für geladene Gäste hat die neue Nahe-Vinothek in Bad Kreuznach am 14. Mai ihr Türe für den Publikumsverkehr geöffnet. Das neue "Tor zum Weinland Nahe" hält 150 Weine von 50 Weingütern aus dem gesamten Weinanbaugebiet bereit. "Von Winzern im Westen des Nahelandes wo die ersten Reben stehen bis zur Mündung der Nahe im Osten bei Bingen - ein Querschnitte der kompletten Weinregion ist in der Nahe-Vinothek repräsentiert", freute sich Wolfgang Eckes, Vorsitzender der Gebietsweinwerbung Weinland Nahe, bei der Eröffnung.


Zieleinlauf geschafft: Die neue Nahe-Vinothek ist eröffnet. Rechts unten: Weinland Nahe-Geschäftsführerin Laura Schneider.


Das Weinland Nahe hat nun eine Vinothek

Die neue Gebietsvinothek des Weinlandes Nahe wird als zentrale Anlaufstelle zum Probieren und zum Erwerb von ausgewählten Naheweinen dienen und ist in den historischen Räumen des Dienheimer Hofes in der Mannheimer Straße 6, einem der schönsten historischen Gebäude von Bad Kreuznach, untergebracht. Die Vinothek wird 50 offenen Naheweinen vorhalten, aber auch jeder der von den 50 beteiligten Winzern angelieferten Flaschenweine (pro Winzer drei verschiedene Flaschenweine, also insgesamt 150 Stück) können in der Vinothek genossen oder zum Weingutspreise erworben und mit nach Hause genommen werden.




Zu den teilnehmenden Winzern gehören ebenso etablierte VDP-Betriebe wie Geheimtipps und junge aufstrebende Nahewinzer. "Die Weine wurden vorab in intensiven Gesprächen zwischen den Winzern und dem Team der Vinothek ausgewählt. Vom trockenen Riesling, starken Burgunder bis hin zu Aromarebsorten ist für jeden Weinfan etwas dabei", so Laura Schneider. Die Geschäftsführerin von Weinland Nahe leitet die in Form einer GmbH & Co KG organisierte Vinothek.




Als Leiter des operativen Geschäftes der Nahe-Vinothek wurde der stets gut gelaunte Jörg Sielaff verpflichtet, der zuvor in Johann Lafers Stromberger Sternelokal als Restaurantleiter arbeitete. Nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann arbeitete der 32-Jährige in verschiedenen Unternehmen, unter anderem in Österreich, der Schweiz und in England, bevor er im Jahr 2009 die Leitung von Johann Lafers Restaurant „Le Val d’Or“ übernahm.


Die guten Seelen der Nahe-Vinothek: Sophia Mauer und Jörg Sielaff.

Als Sielaffs Assistentin wird Sophia Mauer aus Spabrücken, in der Region bekannt als Naheweinprinzessin der Amtszeit 2013/14, fungieren, die im Februar ihr Studium der internationalen Weinwirtschaft an der Fachhochschule in Geisenheim abschloss. Hinzu gesellt sich eine dritte Person, die das Team verstärkt. Die Nahe-Vinothek wird nach der Eröffnung folgende Öffnungszeiten haben: Mittwoch, Donnerstag und Samstag von 12 bis 22 Uhr, Freitag von 11 bis 22 Uhr sowie Sonntag von 12 bis 20 Uhr.




Für die Einrichtung der neuen Vinothek wurde auch in die Räumlichkeiten des Dienheimer Hofes investiert. So präsentieren sich die Weine in einem eigens für den Fachhandel entwickelten Regal, das ebenso durch Schlichtheit und Eleganz wie durch Funktionalität und Übersichtlichkeit überzeugt. Die Beleuchtung wurde in Zusammenarbeit mit Einrichtungsspezialisten des benachbarten Möbelhauses Casa Duo ausgewählt. Warmes Licht und hochwertige Materialien schaffen ein elegantes Wohlfühlambiente, das perfekt zum aufwendig restaurierten und farblich in Naturtönen gestalteten Dienheimer Hof passt.




„Es ist einzigartig, mit wie viel Spaß, Teamgeist, Leidenschaft und Motivation alle in den vergangenen vier Monaten gearbeitet haben“, so Laura Schneider. „Mein Dank gilt dem Vorstand und den Winzern für die Bereitschaft, ein solches Projekt zu wagen und das Risiko mitzutragen, und allen Beteiligten, die diesen lang gehegten Wunsch für unsere Region verwirklicht haben. Nun hoffen wir, das dieser Ort auch genutzt wird.“




Kommanditisten der Vinothek-Gesellschaft sind neben den beteiligten 50 Nahewinzern auch die Sparkasse Rhein Nahe und die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück, die sich gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises, der Naheland Touristik GmbH und Schwollener Sprudel an einer Start-up-Finanzierung beteiligten.


Das sind die 50 Winzer der NaheVinothek

  • Weingut Lorenz & Söhne, KH- Bosenheim  |  Weingut Mathern, Niederhausen
  • Weingut Gebr. Kauer, Windesheim  |  Weingut Jakob Schneider, Niederhausen
  • Weingut Sascha Montigny, Laubenheim  |   Wein- und Sektgut Bamberger, Meddersheim
  • Weingut Genheimer- Kiltz, Gutenberg  |  Weingut Korrell, Johannishof, KH- Bosenheim
  • Weingut Poss, Windesheim  |  Weingut Udo Weber, Monzingen
  • Weingut Otto Laubenstein, Hochstätten   |  Weingut Alt, Monzingen
  • Weingut Beisiegel, Traisen  |   Weingut Anton Finkenauer, Bad Kreuznach
  • Weingut K.H.Schneider, Bad Sobernheim  |   Weingut Eckes & Eckes, Windesheim
  • Weingut Forster, Burg Layen  |  Weingut Lindenhof, Windesheim
  • Weingut Sinß, Windesheim  |  Weingut Emmerich-Koebernik, Waldböckelheim
  • Weingut Welker-Emmerich, Rüdesheim  |  Weingut Honrath, Langenlonsheim
  • Weingut Schauß, Monzingen  |  Weingut Marx, Windesheim
  • Weingut Joh. Bapt. Schäfer, Burg Layen  |  Weingut Heinrich Schmidt, Windesheim
  • Weingut Dr. Gänz, Guldental  |  Weingut Hees, Auen
  • Weingut Emrich- Schönleber, Monzingen  |  Weingut Funck- Schowalter, Waldböckelheim
  • Weingut Dönnhoff, Oberhausen  |   Weingut S. J. Montigny, KH-Bretzenheim
  • Schlossgut Diel, Burg Layen  |   Weingut Schäfer-Fröhlich, Bockenau
  • Weingut Ulrich Pieroth, Rümmelsheim  |  Gut Hermannsberg, Niederhausen
  • Weingut Rohr, Raumbach  |  Staatsweingut Bad Kreuznach
  • Weingut Gälweiler, St. Katharinen  |   Weingut Emrich-Montigny, KH-Planig
  • Weingut Dr. Crusius, Traisen  |  Weingut Anette Closheim, Langenlonsheim
  • Weingut St. Meinhard, KH- Winzenheim  |   Weingut Paul Anheuser, Bad Kreuznach
  • Weingut Daniel Gemünden, Bad Kreuznach  |   Weingut Steffen Bähr, Langenlonsheim
  • Weingut Rapp, Bad Münster am Stein-Ebernburg  |  Weingut Kruger- Rumpf, Münster-Sarmsheim
  • Weinhaus Adelseck, Münster-Sarmsheim  |  Weingut Hof Breitenstein, Rümmelsheim

UPDATE

Die Nahe.Wein.Vinothek hat rund eineinhalb Jahre nach ihrer Eröffnung ein neues Team bekommen. Wer in der Vinothek seitdem das Ruder schwingt, das erfährst Du im Blogbericht Nahe.Wein.Vinothek: Neues Team und neue Ideen.




Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare :