Schokolade, Schokolade, Schokolade! Feinste Schoko-Kreationen und Top-Chocolatiers im Koblenzer Schloss


Championnat du Chocolat à Coblence, das Schokoladen-Wochenende im Koblenzer Schloss.


14|03|2019    Ein ganzes Wochenende, dass sich einzig und allein um Schokolade dreht, das können Besucherinnen und Besucher am 16. und 17. März in Koblenz erleben. Beim „Championnat du Chocolat à Coblence“ präsentieren Top-Chocolatiers und Nachwuchskonditoren im Koblenzer Schloss allerfeinste Schoko-Kreationen.

Zum ersten Championnat du Chocolat à Coblence stürmten im März des vergangenen Jahres Tausende Besucher das Kurfürstliche Schloss zu Koblenz und ließen sich von kulinarischen und optischen Genüssen im Zeichen der Schokolade verzaubern. Am Wochenende 16. und 17. März folgt nun die Neuauflage der Schokoladen-Veranstaltung: am gleichen Ort und mit bewährtem, in einigen Bereichen sogar verfeinertem Programm. Veranstalter ist die Handwerkskammer (HwK) Koblenz in Zusammenarbeit mit der Stadt Koblenz.


Schokoladen-Wochenende im Koblenzer Schloss


Zum zweiten Mal treffen bei „Le Championnat du Chocolat à Coblence 2019“ vom Lehrling bis zum Meister des Konditorhandwerks Chocolatiers aus ganz Deutschland und Europa zusammen. Sie versprechen Konditorkunst der Spitzenklasse. Top-Chocolatiers präsentieren ihre Kreationen, Spitzenprodukte wie Tafelschokolade, Pralinen, Trüffel, Wein und Spirituosen laden zum Kosten und Kaufen ein. Schokoladenwettbewerbe im Bereich „Freestyle“ und „Artistik“ mit Teilnehmern aus ganz Deutschland lassen als beliebter Besuchermagnet die Herzen der Fans höherschlagen.

Am Samstag, 16. März, gehen die Schlosstüren bereits um 10 Uhr auf, damit Besucher den Teilnehmern beim Aufbau der imposanten Schokoladenschaustücke über die Schulter schauen können. Dabei können die Schokoladenfans die filigranen Fertigungsarbeiten „live“ erleben. Die beiden Veranstaltungstage sind vollgepackt mit Vorführungen und Präsentationen der schokoladigen Experten

Beim „Championnat du Chocolat à Coblence“ können Besucher den Profis bei ihrer schokoladigen Arbeit über die Schulter schauen.
Beim „Championnat du Chocolat à Coblence“ können Besucher den Profis bei ihrer schokoladigen Arbeit über die Schulter schauen. Foto: Karina Schuh

Nachwuchs- und Fachkräfteförderung im Konditorhandwerk sind ebenfalls ein zentrales Thema. Besucher, die sich selbst für die Herstellung der süßen Kreationen begeistern, können Hand anlegen und sind zur aktiven Mitarbeit eingeladen – viele Tipps und Informationen für das Nachmachen inklusive. An beiden Tagen wird eine hochrangige Jury die detailverliebten Schaustücke bewerten. Beim Publikumspreis können die Besucher ihre Stimme abgeben. Geboten werden am 16. und 17. März also zwei aktionsreiche Tage im Kurfürstlichen Schloss, bei denen eines ganz klar im süßen Mittelpunkt steht: Schokolade, Schokolade, Schokolade!


Info & Fakten

Ort: Kurfürstliches Schloss zu Koblenz, Neustadt 24, 56068 Koblenz
Öffnungszeiten: Samstag, 16. März 2019, 10–18 Uhr / Sonntag, 17. März 2019, 10–17 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene 6 Euro / Abonnenten der Rhein-Zeitung 4 Euro / Jugendliche 12 bis 18 Jahre und Behinderte 3 Euro / Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt
Mehr Info im Internet: www.championnat-du-chocolat.info